Direkt zum Inhalt springen

Umweltschutz

Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität für Menschen, Tiere und Pflanzen in der Gemeinde Lupsingen

Die Natur- und Umweltschutzkommission unterstützt und berät den Gemeinderat in allen Belangen des Umweltschutzes. Dazu gehören die Bereiche Gewässerschutz, Immissionsschutz, Energiestadt, Natur- und Landschaftsschutz, Abfallbewirtschaftung, Beobachtung des Vollzuges der Zonenplanung Landschaft und Öffentlichkeitsarbeiten.

Sie berät, informiert und motiviert die Bevölkerung, die Schulen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde in Belangen des Natur- und Umweltschutzes. Die Natur- und Umweltschutzkommission organisiert Veranstaltungen zu spezifischen Themen, z.B. Clean up day, Tag der Sonne, Neophyten, Bring- und Holtag etc.

Die Natur- und Umweltschutzkommission besteht aus 5 bis 6 Mitgliedern. Der Gemeinde- sowie Bürgerrat wählen ein Mitglied aus ihrer Mitte in die Kommission. Die übrigen 3 bis 4 Mitglieder werden von der Gemeindeversammlung gewählt. Die Amtsdauer beträgt 4 Jahre, analog dem Gemeinderat. Die Kommission konstituiert sich selbst.

Zur Natur- und Umweltschutzkommission