Direkt zum Inhalt springen

Identitätskarte / Pass

ID-Karte beantragen

Sie benötigen als Schweizerbürger/in eine Identitätskarte? Für eine neue ID-Karte ist ein persönlicher Besuch an unserem Schalter erforderlich.

Das Vorgehen für einen Schweizer Pass oder Pass und ID-Karte kombiniert lesen Sie weiter unten auf dieser Seite.

Mitzubringen sind:

  • die bestehende Identitätskarte (IDK)
  • ein aktuelles Passfoto (35mm x 45 mm) auf Fotopapier mit guter Auflösung
    (nicht älter als 1 Jahr)
  • polizeiliche Verlustmeldung, sofern Sie Ihre Identitätskarte verloren haben (das Vorgehen finden Sie am Ende dieser Seite unter Ausweisverlust)
  • Die Ausweis-Gebühr ist direkt bei Beantragung bar zu entrichten.

Ausweisverlust

Als Verlust gilt jegliches Abhandenkommen des Ausweises, namentlich durch Diebstahl, Verlieren oder Zerstörung.

  • Der Verlust einer IDK oder eines Passes ist sofort nach Feststellung der Kantonspolizei anzuzeigen.
  • Bei Verlust des Ausweises im Ausland muss bei der Rückkehr in die Schweiz der Verlust zusätzlich einer schweizerischen Polizeistelle gemeldet werden.
  • Ein Ausweis, dessen Verlust einmal gemeldet ist, wird für ungültig erklärt. ACHTUNG: Sollte ein verloren gemeldeter Ausweis wieder zum Vorschein kommen, darf dieser nicht mehr gebraucht werden, sondern ist dem kantonalen Passbüro oder der Polizei abzugeben.

Sie benötigen einen Pass oder gleichzeitig Pass und ID-Karte?

Wenn Sie gleichzeitig einen Schweizer Pass und eine ID-Karte benötigen, müssen Sie dies beim Passbüro Liestal beantragen. Dies geht am schnellsten online:

www.schweizerpass.ch

Sie erhalten dort nach Ihrer Datenübermittlung ein E-Mail als Bestätigung der Ausweisbestellung und anschliessend, nach Prüfung der Daten, einen Link, mit dem Sie wiederum bequem und einfach sowie ohne zeitliche Einschränkung den Termin für die Aufnahme der biometrischen Daten selbst buchen können.

Falls Sie selbst keinen Internetzugang haben: Tel. > 061 552 58 69.

Passbüro Basel-Landschaft            Öffnungszeiten Passbüro März - Oktober 2019
Mühlegasse 8 (im Stedtli)
4410  Liestal

Was muss sonst noch beachtet werden?

  • Sie erhalten den neuen Ausweis innert 7-10 Arbeitstagen per Einschreiben zugestellt oder können ihn bei uns am Schalter abholen.
  • Minderjährige Antragsteller/innen ab dem 7. Altersjahr müssen persönlich, aber zusammen mit einer erziehungsberechtigten Person am Schalter der Einwohnerdienste vorbei kommen.
  • Es werden keine Not-ID-Karten mehr ausgestellt.
  • Kinder können nicht mehr in die Pässe der Eltern eingetragen werden. Ausserdem sind Passverlängerungen nicht mehr möglich.
  • Weitere Informationen finden Sie direkt beim Passbüro Basel-Landschaft.

Wie lange sind die Ausweise gültig?

  Gültigkeit
Erwachsene 10 Jahre
Kinder bis 18 Jahre 5 Jahre

Wieviel kosten der Pass und die ID-Karte?

  ID-Karte Pass Pass / ID kombiniert
Erwachsene Fr. 70.– Fr. 145.– Fr. 158.–
Kinder Fr. 35.– Fr. 65.– Fr. 78.–

Die Gemeindeverwaltung beantwortet Ihnen gerne weitere Fragen. 

Links:

Passbüro Basel-Landschaft


Zuständige Abteilung